Psychoonkologie

Die Psychoonkologie ist ein wichtiger Bereich der Psychotherapie.

Neben der umfangreichen medikamentösen Behandlung und den vielen Arztbesuchen  kommt die Seele im Umgang mit den Belastungen oft zu kurz.

Gerade wer schwer erkrankt ist, benötigt seelische Unterstützung, Seelenpflege, Aufarbeitung der angstmachenden und belastenden Themen, sowie Werkzeuge um die eigenen Kräfte und Fähigkeiten wahrnehmen und nutzen zu können.

Hierbei spielen Gespräche, Entspannungsverfahren, EMDR, Imaginationstechniken,

Bearbeitung von Belastungen im sozialen Bereich und Ressourcenaufbau eine große Rolle.

Ich begleite Sie gerne auf Ihrem Weg im Umgang mit der Krankheit.

Wenn der Weg in die Praxis zu beschwerlich sein sollte, biete ich auch Hausbesuche an.